Sonntag, 24. Juni 2012

Sigma Pinsel - endlich sind sie da :)

Hallo meine Hübschen,

wie ich in einem meiner letzten Posts bloggte, habe ich bei Sigma in den USA bestellt und musste sehr lange warten. Aber am Freitag hatte ich zum Glück endlich Post von der Post in meinem Briefkasten, dass ich mein Päckchen beim Zoll abholen könnte. Das habe ich gestern dann auch getan und einen langen Weg dafür auf mich genommen, aber nun hab ich mein Päckchen endlich. Und außerdem war es trotz Einfuhrsteuer immer noch günstiger, als hätte ich es bei einem deutschen Anbieter bestellt.
Nachdem ich endlich wieder zu hause war, habe ich die Pinsel erst einmal gewaschen. Hier sind die guten Stücke, frisch gewaschen und herausgeputzt für Euch ;)
Hier seht ihr alle Augenpinsel, die ich bestellt habe. Von vorne nach hinten: Short Shader (E 20), Large Fluff (E 50), Tapered Blending (E 35), Tapered Blending (E 40). Sie sind alle Dupes für M.A.C.-Pinsel und ich hab bis jetzt ein Augenmakeup mit allen bis auf den E 35er und ich mag sie sehr gern. Den Short Shader benutze ich am unteren Wimpernkranz, den Large Fluff als Highlighter unter der Braue und den E 40er zum Verblenden ohne Farbe. Bis jetzt bin ich mit der Qualität sehr zufrieden, aber sie müssen sich über längere Zeit bewehren.

Hier die beiden Gesichtspinsel, die ich mit geholt habe. Der vordere Pinsel ist der Tapered Face (F 25). Ich benutze ihn für Bronzer zum konturieren. Der hintere Pinsel ist ein Concealer Pinsel und zwar der F 70. Ich habe die beiden heute zum ersten Mal genutzt: warum hatte ich vorher noch keinen Concealerpinsel? Concealerpinsel braucht man. Man kann so präzise auftragen. Ich hatte mich am wenigsten auf diesen Pinsel gefreut, vielleicht mag ich ihn deshalb nun am liebsten.
Das Konturrieren klappt mit der F 25 leider noch nicht so gut. Vielleicht wird das noch, aber derzeit hat der Pinsel mir zu wenig Widerstand... Ich bin bis jetzt ein bisschen enttäuscht.

Habt ihr Sigma-Pinsel und was für Erfahrungen habt ihr mit diesen gemacht? 

Freitag, 22. Juni 2012

Drogerie & Douglas Haul

Hallo meine Hübschen,

heute gibt es mal wieder einen kleinen Haul von mir. Ich habe wieder ein paar Sachen in der Drogerie eingekauft, womit ich auch beginnen möchte.
Zunächst gab es ganz normalen Pflegekram: ein neues Deo und ein neuer Rasierer. Der Rasierer ist der Gillette Venus ProSkin Sensitive. Er besticht durch seine 5 Komfortklingen. Ich bin gespannt einen Venus Rasierer auszuprobieren, da ich bisher auf Wilkinson geschworen habe.
Das Deo ist von Balea Fresh Lime. Zur Wirkung kann ich noch nichts sagen, aber es duftet göttlich. Schön frisch nach Zitrone, aber es besitzt noch einen besonderen Unterton. Riecht selbst! Ich fürchte nur, dass es weiße Streifen ziehen wird, so wie der Deckel schon aussieht.


Außerdem habe ich mir den Manhattan Concealer 2in1 mitgenommen. Er soll dem Bobbi Brown Concealer ja ähneln und sieht allein in der Verpackung ja schon aus wie dieser einmal aussah und ich bin sehr gespannt ihn auszuprobieren. Das ist die Farbe "Warm Beige". Die Farbauswahl war wirklich etwas traurig. Es gab nur noch eine andere sehr gelbstichige Farbe, die mir gar nicht gefiel und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie zu jemandem passt, aber ansonsten hat der Concealer eine mittlere bis hohe Deckkraft.


Des Weiteren durfe dieses wunderschöne Stück in mein Körbchen wandern. Es ist der Astor Lippenstift in der Farbe Pink Impulse (Nr. 102). Und was soll ich sagen: dieses tiefe pink mit Glitzerpigmenten ist eines der wunderschönsten, welches mir je über den Weg gelaufen ist. Auf den Lippen habe ich es leider noch nicht getragen, aber das wird mit Sicherheit noch folgen. Von der Textur gefällt er mir auch wirklich gut und ich kann die Astor Lippenstifte nur weiterempfehlen.


Für die Augen gab es zwei Sachen. Einmal den "Oh, It's toffeeful" von Catrice und ein Maybelline Color Tattoo in "Permanent Taupe". Der Catrice-Lidschatten hat die gewohnt gute Qualität und eine schöne Farbe.
Das Maybelline Color Tattoo hat mich vollends begeistert. Der Hype ist absolut berechtigt. Die Textur ist genial, fest, aber nicht zu fest, er hat immer noch eine super Farbabgabe. Die Farbe ist ein schönes schlamm-taupe. Aber nun kommt das, was mich absolut umhaut und das ist die Haltbarkeit. Ich hab noch nie ein so stark haftendes Produkt besessen. Es ist der Wahnsinn. In Verbindung mit einem Puderlidschatten hält es mit Sicherheit 24h. Zwischen uns ist es Liebe <3



Hier habe ich drei Lacke von essence gekauft. Der Lack ganz links außen ist aus der Snow White LE und ein Topcoat in der Farbe "evil queen". Er hat große lilafarbene sechsecke in sich und sieht klasse aus. Ich habe ihn noch nicht aufgetragen, daher kann ich zu etwaigen weiteren Eigenschaften noch nichts sagen.
Die anderen beiden Lacke sind im Standardsortiment zu finden. Der roséfarbene in der Mitte ist der "Iced Latte" von essence aus der Nude Glam Collection. Der Topcoat ist die Farbe "Hello Holo". Bei diesem Nageldesign habe ich mich übrigens von der lieben Vorstadtcinderella inspirieren lassen. Und ich konnte mich heute nicht satt sehen an meinen Nägeln :) Der einzige Minuspunkt ist, dass der "Iced Latte" sich allerdings nicht gut lackieren ließ. Er zog leider Streifen und deckte mit einer Schicht nicht. Das Farbergebnis entschädigt aber ;) Bis jetzt trage ich den Lack ca. 12 Stunden und es zeigt sich noch kein absplittern. Falls ihr mehr über die Haltbarkeit erfahren wollt, fragt einfach. Mehr kann ich dazu sagen, wenn ich ihn länger getragen habe.



Und hier meine Schätze von Douglas. Zum einen ist dort die Clinique Facial Soap in fester Form für Skin Type 2. Zum anderen habe ich mir eine Artdeco Trio Palette gegönnt (allerdings noch ohne Inhalt). Und dann mein Herzstück: der M.A.C. 239er. Nach dem 217er wollte ich ihn am meisten. Jetzt sind all meine M.A.C.-Augenpinsel perfekt. Mehr möchte ich auch gar nicht.

So, dass war nun mein Haul. Ich hoffe es hat euch gefallen.

Was habt ihr in letzter Zeit alles eingekauft?

:*

Montag, 18. Juni 2012

My brush collection

Hallo ihr Hübschen,

heute möchte ich euch gerne meine Pinselkollektion präsentieren. Noch sind es nicht allzu viele und ich habe auch nicht sehr viel hochpreisige, aber man kann mit ihnen arbeiten und die meisten mag ich wirklich gerne, aber dazu später mehr. Zunächst ein paar Bilder:

Augenpinsel:

von oben nach unten: Essence Gel-Eyeliner Brush; Urban Decay Shader (aus der Naked Palette); M.A.C. 217er; Essence Eye Shadow Brush; e.l.f. Eyeshadow "C" Brush; Essence Smokey Eyes Brush; Sephora Professionel all over shadow small (Nr. 23)

Von diesen Pinseln mag ich sehr gerne den Essence Gel Eyeliner Pinsel. Er eignet sich sowohl für Geleyeliner, als auch für den Auftrag von Lidschatten und Augenbrauenpuder. Ein richtiges Allround-Talent.
Von dem Urban Decay Pinsel bin ich sehr enttäuscht. Für pudrige Konsistenzen eignet er sich gar nicht. Deshalb benutze ich ihn nun hauptsächlich zum Auftrag cremiger Konsistenzen. Aber auch dafür gibt es glaub ich bessere.
Der M.A.C. 217er ist total toll. Er befindet sich noch in der Testphase, aber er avanciert schon zum absoluten Liebling. Man kann nicht nur blenden mit ihm, sondern kann auch Lidschatten damit auftragen.
Der essence Lidschattenpinsel ist in Ordnung, aber nichts besonderes.
Der e.l.f. "C" Brush aus der professionellen Linie ist total genial. Er ist größer und hat "mehr" Haare als ein anderer Shader, aber er ist perfekt für den großzügigen Auftrag von Lidschatten. Er hat mein Herz erobert.
Der Bananenpinsel von essence ist auch super und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt ebenfalls.
Den Pinsel von Sephora benutze ich immer um ein Highlight im Augeninnenwinkel zu setzen. Weil er so klein ist, ist er dafür super geeignet.

Gesichtspinsel:

v.l.n.r.: e.l.f. Professional Fan Brush, e.l.f. Angled Blush Brush, essence Soul Sista (LE) Kabuki, Kiko Facebrush Nr. 106; L'oreal Studio Secrets Professional Foundation Pinsel; Artdeco Blush Brush

Hier mag ich am liebsten den e.l.f. angeschrägten Rouge Pinsel. Ich nutze ihn zum konturieren mit Bronzer und auch für Blush ist er super. So schön weich und eine super Qualität hat er auch. Generell bin ich von den e.l.f.-Pinseln sehr angetan :)
Außerdem mag ich sehr gern den Kabuki aus der Soul Sista LE. Er ist wirklich gut, aber ich bin mir sicher, dass der e.l.f. Kabuki aus der professional-linie genauso gut ist, falls ihr etwas ähnliches sucht.

Lippenpinsel:
Catrice Lippenpinsel aus der Revoltaire LE.

Der Lippenpinsel ist in Ordnung, aber ich bin kein Fan von Lippenpinseln...

Wie ihr seht ist meine Sammlung noch klein. Aber ich hab gerade ein paar Pinsel bei Sigma bestellt. Allerdings ist das nun schon 6 Wochen her und ich hoffe sie kommen endlich mal an :/ Die Hoffnung ist aber nicht mehr allzu groß...

Wie sieht Eure Pinselsammlung aus?

Sonntag, 10. Juni 2012

Review Essence "Like a day in a Candy Shop"

Hallo Schönheiten.

Essence hat seit einiger Zeit Parfum im Sortiment. Es gibt sechs verschiedene Duftrichtungen. Im Rossmann sagte mir verwunderlicherweise "Like a day in a Candyshop" direkt zu.
Verwunderlich erscheint dies deshalb, da ich für gewöhnlich keine süßlich-blumigen Nuancen mag, sondern eher der sportlich frische Typ bin. In letzter Zeit wandelt sich diese vorgegebene Richtung aber. Daher scheint "Like a day in a Candy Shop" auch meinen Geschmack getroffen zu haben.
Es riecht blumig, aber trotzdem frisch. Außerdem erinnert der Duft mich stark an Kindheit, aber nicht unbedingt an Süßigkeiten. Meiner Meinung nach kommt auch noch eine herbe Unternote hervor, was mit sehr gut gefällt.
Preislich liegt das Parfum bei 2,95€ für 10ml. Bei 30ml zahlt man 6,95€. Dies sind gewohnt günstige Essence-Preise und somit schonend für den Gelbeutel.
Ich habe für euch die Tragbarkeit getestet. Das Parfum kann bis zu 5 Stunden halten, was ich als mittelklassig einordnen würde.
Das Produktdesign finde ich süß, aber der Plastikdeckel wirkt billig. Aber was will man für 2,95€ mehr erwarten. Die kleine Größe ist wunderbar für jede Tasche geeignet.

Mein Fazit zu diesem Produkt: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Sogar mehr als das. Es ist ein ordentliches Parfum für sehr wenig Geld. Nichts desto trotz kann man den Duft direkt der Drogerie einordnen und es wirkt nicht wie ein teures Parfum, was man mögen muss. Aber insgesamt ist essence damit ein vernünftiges Prdoukt gelungen und ich würde es mir jederzeit wieder kaufen.

Dienstag, 5. Juni 2012

M.A.C. & Inglot Haul

Hallo meine Lieben,

letztes Wochenende befand ich mich in Warschau. Und da konnte mich nichts mehr davon abhalten zu Inglot zu laufen ;) Deshalb hier ein kleiner Haul inklusive zwei neuen M.A.C.-Sachen.

Inglot Freedom System # 15



Inglot Freedom System # 31
Wunderschöne Farben für die Lippies :) Den beigen Ton habe ich schon länger, die Palette und die anderen beiden Farben habe ich mir neu gekauft.
Lidschatten matt #390
Lidschatten matt #378
Außerdem bin ich meiner Leidenschaft für Lidschatten nachgegangen und habe mir dieses schöne Stück zusammen stellen lassen. Die Textur der Lidschatten ist cremig. Sie sind butterweich. Ich habe auch schon andere und bin sehr zufrieden mit ihnen. Die hellere Farbe eignet sich glaub ich wunderbar zum ausblenden von Farben über der Lidfalte.
M.A.C. Forgery Lidschatten

Auf dem Swatch erkennt man leider nicht so viel, aber es ist ein silberner sehr strak schimmernder Lidschatten und ich habe schon viele Ideen mit ihm. M.A.C. beschreibt die Farbe als Sterling Silber. Es ist ein Lustre-Finish.
M.A.C. #217 Blend Pinsel

Ich musste ihn endlich haben, nachdem der Hype um ihn so groß ist. Und was soll ich sagen, er war einmal in Benutzung und ich fürchte das AMU, welches entstanden ist, war das beste, das ich je geschminkt habe. Ich bin verliebt :)


Habt ihr irgendwelche der Sachen und könnt mir sagen, wie sie euch gefallen?